App Integreat auch im Landkreis Coburg

Was muss ich tun, wenn ich krank bin? Wo gibt es Sprachkurse bei uns im Coburger Land? Wie bekomme ich einen Job oder eine Wohnung? Für Flüchtlinge und ihre Helferinnen und Helfer gibt es jetzt einen schnellen und zuverlässigen Informationsservice: die "Integreat-App". Sie gibt rund um die Uhr Antworten auf die verschiedensten Fragen, die bei der Bewältigung des Alltags im Landkreis Coburg auftauchen. Sie bietet Informationen zu Ämtern, zum Asylverfahren, zu Ansprechpartnern im öffentlichen Leben im Landkreis Coburg und zu vielem mehr – auf einen Blick und offline. Neben der App kann man auch die dazugehörige Homepage besuchen.

„Integreat" soll den Flüchtlingen im Landkreis Coburg eine Orientierungshilfe sein. Sie gibt spezielle Auskünfte über den jeweiligen Wohnort des Migranten. Zum anderen sind zahlreiche allgemeine Informationen abrufbar. Ein zusätzlicher Vorteil: Die Anwendung beantwortet Fragen der Nutzer in Deutsch, Arabisch und Englisch.

Das Koordinierungszentrum Bürgerliches Engagement hat die App mit den Auszubildenden des Landkreises Coburg und dem Caritasverband für Stadt und Landkreis Coburg auf die Bedürfnisse im Landkreis Coburg zugeschnitten. Finanziell unterstützt hat das Projekt die Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Coburg.

Entwickelt haben die App Informatiker des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik der TU München gemeinsam mit dem Verein "Tür an Tür" in Augsburg.

 

20.01.2017