MORO ist die Abkürzung für „Modellvorhaben der Raumordnung“.
Mit den Modellvorhaben unterstützt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die praktische Erprobung innovativer Ansätze in der Raumordnung, gerade auch in ländlichen Räumen.
Der Landkreis Coburg hat im „MORO Regionale Daseinsvorsorge“ bereits erfolgreich Strategien zum Umgang mit dem demografischen Wandel erarbeitet.
Im aktuellen MORO „Lebendige Regionen“ befasst sich der Landkreis mit Integration von Migranten und Kommunalfinanzen.