Es wurden in 12 Arbeitskreisen über 50 Handlungsempfehlungen erarbeitet. Alle diese Empfehlungen wurden am 19.12.2013 vom Kreistag beschlossen und sollen Schritt für Schritt umgesetzt werden. Und wenn Sie sich die Zusammenfassung mit den zentralen Handlungsempfehlungen anschauen, sind einige Projekte sicher bereits realisiert, beantragt oder weiterentwickelt. Andere Initiativen mögen sich zerschlagen haben. Aber das entmutigt uns nicht. Denn "geht nicht, gibt's nicht. Es geht nur anders." Und so finden wir im Coburger Land sicherlich immer unseren Weg.